Die U.S. Army sucht nach einem neuen Schützenpanzer, der den M1A2 Abrams ins Gefecht begleiten soll. Das Fahrzeug soll den M2A3 Bradley ersetzen und Platz für eine Gruppe bieten. Wir stellen euch jene drei Fahrzeuge vor, die für das “Next Generation Combat Vehicle”, wie es die Army nennt, ins Rennen gehen.

BAE Systems: CV90 Mk.IV

Der CV90 Mk.IV ist das neueste Fahrzeug aus der bewährten CV90-Familie. Der CV90 wurde in den 90er Jahren für die schwedische Armee entwickelt, war mit einer 40mm-Kanone ausgestattet und konnte acht Soldaten fassen. Die Mk.IV-Variante wurde gründlich überarbeitet und modernisiert. Der Schützenpanzer verfügt nun über eine 35mm-Kanone, zwei Panzerabwehrrakten, Wärmebildtechnologie, eine lernfähige KI und einen 840 PS starken Motor.

Raytheon & Rheinmetall: Lynx K41 IFV

Rheinmetall und Raytheon haben sich zusammengetan und ein gänzlich neues Fahrzeug geschaffen. Der Lynx K41 kann sowohl mit einer automatischen 30, als auch mit einer 35 mm-Kanone ausgestattet werden und bringt ebenso Panzerabwehrraketen mit ins Gefecht. Er verfügt über aktive Verteidigungssysteme, die anfliegende Geschosse und Raketen abfangen sollen, bevor sie dem Fahrzeug gefährlich werden können. Zusätzlich ist der Schützenpanzer mit dem Coyote-Dronensystem ausgestattet. Der 50-Tonner bietet Platz für 9 Soldaten und wird mit einem 1.050 PS starken Dieselmoter angetrieben. Ein modularer Aufbau des Waffensystems soll eine Anpassung an zukünftige Entwicklungen vereinfachen.

General Dynamics: Griffin III

Das auffälligste Merkmal des Griffin III ist seine 50 mm-Kanone, die sich fast senkrecht (85 Grad) aufrichten lässt. Damit eignet er sich hervorragend für hohe Ziele in urbanem Gelände. Die Waffe ist außerdem in der Lage, sich automatisch auf die Quelle von Beschuss auszurichten. Der Griffin III ist der kleinste der drei Kandidaten: Er kann nur sechs Soldaten fassen.

Den Originalartikel von ARMY RECOGNITION findet ihr HIER.

BAE SYSTEMS im Internet: www.baesystems.com

RHEINMETALL DEFENCE im Internet: www.rheinmetall-defence.com

RAYTHEON COMPANY im Internet: www.raytheon.com

GENERAL DYNAMICS im Internet: www.gd.com