„Dänen lügen nicht“, lautet die klassische Liedzeile von Otto. Beim Dehnen oder Stretching ist es genauso. Verkürzung sieht und erkennt man sogleich, da kann man nicht lügen. Und sie beeinflussen auch Deine sportliche Leistung: Stretching ist wichtig und gehört zu den Grundlagen. Damit beschäftigt sich dieses Buch.

Wer sich gleich als „Bibel“ bezeichnet, muss auch besonders viel bieten. Das ist der Inhalt.

Und das ist das Detail. Übungen, die sehr gut beschrieben und bebildert sind.

Je nachdem, wo man was machen will, alles ist da.

Und das auch in verschiedenen Variationen.

Zu den Übungen kommt auch die Grundlagenwissen über die die Muskulatur dazu. Und gute Tipps.

Nachdem gibt es einzelne Programme. Hier eines für die Ganzkörperflexibilität …

… andere sind an bestimmte Sportarten angepasst. Das an American Football.

Das Buch von hinten.

FAZIT: Super Buch zu einem wichtigen Thema, mit dem man sich beschäftigen sollte, wenn man intensiv trainiert. Super illustriert und auch tolle Texte. Und keine Sorge, das ist zwar ein zivilistisches Buch, kann man aber im grünen Trainingsanzug auch machen …

Stretching-Bibel: Die besten Übungen für maximale Fitness und Beweglichkeit“ von Lexie Williamson, Riva Verlag, München 2018, 228 Seiten, 22 Euro