Wopwopwop – als ob ein Hubschrauber nicht schon genug Spezialkräfte hätte: hier das Buch das Hubschrauber und Spezialkräfte zeigt. Wir haben unseren Hubschrauber gleich daneben geparkt, damit er ein bisschen inspiriert wird.

Ein schöner Ziegel im Querformat, dieses Buch. Über 250 Seiten voll mit modernen Hubschrauberbildern. Blackhawks, Bells, Agustas, Eurocopter, Westland, Pumas, Boeing, Sikorsky, Mils, Kamov und vieles mehr. Alle aktuellen Modelle zum Bestaunen.

Da fehlen die deutschen Spezialkräfte natürlich nicht. Aber „Helicopters in Special Operations“ arbeitet global, gibt einen guten aktuellen Querschnitt durch das, was international an Fluggeräten in verschiedenen Spezialanwendungen verwendet wird.

Zu den spektakulären Bildern kommt jede Menge informativer Text dazu, der eine großartige Einführung die weiter Welt der modernen Einsatzhubschrauber gibt. Bilder allein sind ja nett, aber erst die Information dazu macht das Ganze lehrreich und spannend. Die Fliegende Bananen der Holländer sind da. Alt aber gut und auch in Diskussion für die deutschen Spezialkräfte … Unseren Heli jedenfalls haben wir neu gekauft, aber es war so ein komische Logo vom Vorbesitzer drauf.

Dazu bietet das Buch nicht nur Bilder von Fluggeräten und Soldaten, sondern geht auch auf das Drumherum ein: wie kommt Mann (vom Heli aus) runter? Seile und Leitern sind da gängige Systeme, die im Buch vorgetellt werden. (Das Bild rechts muss retuschiert sein: wir haben da ein ganz gleiches im Kopf wo ein Weißer Hai rausspringt …)

Und natürlich kann man von einer Heli-Plattform aus auch wunderbar alles beschießen, was unter einem liegt, sowohl mit Scharfschützen-Waffen – HIER gibt es entsprechende professionelle Kurse in den USA – wie auch mit Minignus. Deswegen heißt es ja „Spezialkräfte“, weil das spezielle Kräfte am Werk sind.

Hier kann man Danke sagen: Christian Rastätter ist der Autor des Buches, der Leidenschaft und Fachwissen einbringt. Mehr zu dem Buch und bestellen könnt ihr es HIER

Helicopters in Special Operations / Hubschrauber im Spezialeinsatz“ von Christian Rastätter, S.Ka.-Verlag, Würzburg 2017, 250 Seiten, 34 Euro.