QGxNbqVE3wY

Mittendrin statt nur dabei. Für Wargamer ein großer Wunsch, der sich jetzt langsam abspielt. ONWARD – eine militärische VR Simulation, die die Möglichkeit aufgreift, ist in vielerlei Hinsichten bemerkenswert. Ein 20 jähriger, der mit 18 Jahren die Schule abgebrochen hat, veröffentliche im Sommer 2016 eine „Early Access“–Version seiner Eigenentwicklung ONWARD und zeigte, was mit einer neuen Technik bereits in einem äußerst komplexen taktischem Shooter möglich ist – und dies zu einem Zeitpunkt, an dem viele andere Spiele und Simulationen wahrscheinlich noch eher als „Techdemos“ zu bezeichnen gewesen wären. Wer ONWARD in Anwendung sehen will: oben das Video anschauen.

Die Rift VR Brille von oculus.com – kompatibel zum Game.

Ego-Shooter Perspektive: Blick durch das EOTech.

Die Grundlage dafür: 2016 wurde erstmals durch die VIVE von HTC einem breiteren Publikum die Möglichkeit gegeben, sich in einem im Vorfeld definierten Raum nahezu frei innerhalb der Virtuellen Realität zu bewegen.

Durch dieses sogenannte Room-Scale war es möglich geworden, vollkommen neue Anwendungen, Spiele und Simulationen zu entwickeln, die eine Einbindung des menschlichen Körpers in die Virtuelle Realität gestattete, welche zumindest für private Konsumenten bis Dato kaum vorstellbar war.

Mit dem „Stock“ kann im Spiel die Waffe simuliert werden. Dieser flexible Joystick kommt von ProTubeVR.

Ein hohes Maß an taktischem Verständnis und Teamgeist sind Grundvoraussetzung, um in dieser anspruchsvollen und realistischen Simulation bestehen zu können. Gepaart mit dem eigenen physischen Erleben innerhalb der Simulation entstand mit ONWARD etwas völlig Neues.

Das Eintauchen – die sogenannte Immersion – ist ein entscheidender Faktor für das Erleben innerhalb der Virtuellen Realität. Mit PROTUBE (Bild oben) kam ein Produkt auf den Markt, das genau diese Immersion um ein Vielfaches verstärkte – die Simulation der Waffe innerhalb von ONWARD erreichte ein neues Level.

Hardcore CQB in exotischer Umgebung.

Doch genau diese Immersion und das damit verbundene physische Erleben, welches selbstverständlich auch von vielen individuellen Faktoren geprägt wird, ist dafür verantwortlich, dass ONWARD mit Worten, Bildern und selbst Videos nur äußerst unzureichend beschrieben werden kann – man muss es selbst erleben.

Die Nacht macht alles grün. Arbeiten mit Nachtsichtgerät.

Am ehesten lässt es sich eventuell als Hybrid aus einem klassischen taktischen Shooter und einem Airsoft– oder MagFed Paintball–Match bezeichnen.ONWARD hatte sich zwischenzeitlich vom Geheimtipp zu einem der erfolgreichsten Titel innerhalb der noch jungen VR Community entwickelt und anscheinend ist nicht nur Valve als Betreiber der Steam-Platform auf den jungen Entwickler aufmerksam geworden, sondern wohl auch das US Militär, zumindest ist die Verwendung der HTC VIVE in Kombination mit ONWARD in einem Spot des US Militärs zu erkennen.

ONWARD bei steam: http://store.steampowered.com/app/496240/Onward/?l=german

HTC VIVE im Internet: www.vive.com/de/

Protube im Internet: www.protubevr.com