xxVQCfbbHnQ

Im letztes Jahr stellten wir Euch das Solkoa Survival Systems Suma Pro Kit vor. Da wir das Set inhaltlich so gut fanden, haben wir uns das Solkoa Pro Survival Kit organisiert, dass noch ein wenig besser bestückt ist. Hier ist unser Bericht.
Während das Suma Pro Kit eher als Kompakt-Survival Set zu sehen ist, wird mit dem Pro Survival Kit von Solkoa die komplette Palette abgedeckt. Mit knapp 1,5 Kilo ist das Set auch schon fast zu schwer zum Mitführen im Rucksack, aber man kann das Set natürlich splitten bzw. manche Ausrüstungsgegenstände in die First Line integrieren.
Was hier auch wieder sofort ausfällt, ist die hohe Qualität der ausgewählten Produkte, auf die wir nun im Einzelnen eingehen.

SIGNAL

  • Acryl Signal Spiegel mit Zielfunktion/Rettungspfeife, SOLAS

Der ACR Hot Shot Signal Spiegel ist mit knapp 10cm x 7cm und 51 Gramm schon ein ausgewachsener Signalspiegel. In der Mitte ist ein Loch, durch das man dann auf den/die Retter „zielt“. Auf der Rückseite befindet sich eine entsprechende Anleitung, wie der Spiegel zu benutzen ist. Der ACR hängt an einer gelben Leine, die neben einem Schwimmer auch eine hochfrequente Signalpfeife sichert.
Das Spiegelset kostet bei Amazon USA knapp 15 Dollar.

  • Hi-Vis Tag/Nacht Signal-Panel

Das Signal-Panel ist in einem gut sichtbaren Orangeton gehalten und misst 85cm x 85cm. Die Ecken sind verstärkt und aus grauem, reflektierendem Material, dass dann bei Nacht noch zusätzlich hilft, entdeckt zu werden. Zusätzlich sind an den Ecken noch große Ösen untergebracht, die es ermöglichen, das Tuch zu spannen oder aber als Beutel zu verwenden. Ein Signalpanel dieser Größe kostet ca. 30€.

  • Petzl LED Kopflampe, Weiss/Rot

Die Petzl E-Lite ist schon lange in unserer Grundausrüstung fester Bestandteil. Das liegt daran, dass sie mit 4cm x 3cm x 1,5cm sehr kompakt ist, zudem wiegt die E-Lite nur 27 Gramm mit Batterien. Damit noch nicht genug, die raffinierte Zugschnur und der um 360° schwenkbare Lampenkopf lassen die Petzl nicht nur als Kopflampe funktionieren, sondern ermöglichen auch eine schnelle Befestigung am Handgelenk oder sonstigen Gegenständen, um einem bei der Arbeit zu leuchten. Beleuchtet wird mit 3 weißen LEDs, die maximal 26 Lumen liefern und ca. 30 Meter weit leuchten. Dazu kommt noch eine kleine rote LED zur Erhaltung der Nachtsicht und zum Signalisieren. Die Modi werden mit einem Kippschalter neben den LEDs geschaltet und beinhalten Weißlicht schwach, Weißlicht stark, Weißlicht Blinkmodus, Rotlicht Blinkmodus und Rotlicht konstant. An beiden Enden ist eine Aus-Stellung, d.h. man muss im Rotlichtmodus nicht durch die ganzen Weißlichtmodi durch, um diese zu aktivieren. Betrieben wird die Lampe mit 2 CR2032 Batterien, die eine maximale Leuchtdauer von 70 Stunden garantieren. Wasserdicht bis 1 Meter ist die E-Lite auch und der Hersteller gibt eine Garantie von 10 Jahren. Die Betriebstemperatur reicht von -30°C bis +60°C. Die Lampe liegt solo gekauft bei ca. 25€.

NAVIGATION

  • Suunto A-30L Kompass

Der Suunto A-30L ist ein Profi-Bodenplatten Kompass, mit allem was dazugehört. Auf der durchsichtigen Platte findet man Maßeinheiten für Inch und cm, eine Lupe, Löcher für Posititionsmarkierung und natürlich den Kompass selbst. Dieser hat eine Saphirgelagerte Nadel und eine leuchtende Lünette zur Verwendung bei Dunkelheit. Das Gehäuse ist robust und wasserdicht, zur Sicherung wird eine lange Kordel verwendet. Der Suunto A-30L wiegt 32 Gramm und ist einzeln für 26€ erhältlich.

  • Romer Maßeinheiten Karte

Die Karte in Kreditkartenform bietet Maßstäbeberechnung von Karten, Höhenmeter, Winkel und Lineal für cm. Eine Karte dieser Art liegt bei 3€.

  • 4-fach Lupe

Eine einfache Lupe in Kreditkartenform zum Vergrößern bei Verletzungen, zum Lesen kleiner Schrift und zum Feuermachen mit der Sonne als Brennmittel. Anschaffung ca. 1€.

  • Pace Cord, Schrittzähler

Die Pace Cord dient als Schrittzähler. Man hat Perlen auf einem Stück Paracord, unterteilt in 9 Perlen und 4 Perlen. Man kann diese z.B. nutzen, indem man nach 100 Metern eine Perle der neuner Reihe verschiebt. Nach 900 Metern sind alle Perlen verschoben. Nach 1000 Metern verschiebt man eine Perle der vierer Reihe und alle 9 Perlen wieder in Ausgangsposition. So kann man mit der Pace Cord 4 Kilometer zurücklegen, bevor man von vorne beginnt.

  • Wasserdichtes Papier (10x)

Space Pen & Bleistift mit Radiergummi
Schreibzeug ist immer wichtig. Das Papier kann auch zum Feuer machen verwendet werden, wenn nichts Anderes mehr hilft. Ein einfacher Space Pen liegt bei 20€, wasserdichtes Papier bei 5€ und ein Bleistift mit Radiergummi ist in jedem Haushalt vorhanden.

  • Wasserdichte Kartentaschen (Aloksak 23cm x 13cm/23cmx24cm)

Aloksaks haben sich beim Militär vielfach bewährt und bieten neben 100% Wasserdichtigkeit auch guten Schutz für den Inhalt, da die Beutel sehr dick sind. Aloksaks liegen preislich zwischen 5€ und 45€, je nach Größe.

FEUER

  • Faststrike Sparking Rod Feuerstarter

Ein einfacher Magnesiumfeuerstarter mit Anreiber. Der Faststrike kostet 10€

  • Fastfire Tinders (2x) – Beschlagnahmt vom Zoll

Leider konnten wir den Fastfire Zunder nicht testen, da dieser vom Zoll entnommen wurde, aber dieses Video demonstriert eindrucksvoll, wie gut die Tabs selbst bei Nässe funktionieren. 4 Würfel kosten 8$.

  • Beeswax Survival Kerze in Dose, 25 Stunden

Diese knapp 200 Gramm schwere Kerze in einer Blechdose kann zum Kochen, als Wärmequelle unter einem Poncho oder einfach als Licht genutzt werden. Ein häufig unterschätzter Survival-Artikel. Die Beeswax Kerzen liegen zwischen 20-40$ je nach Größe.

  • Sturmstreichhölzer (15x) – Beschlagnahmt vom Zoll

Auch die Streichhölzer wurden vom Zoll beschlagnahmt. Solche Sturmstreichhölzer liegen bei 3,5€ und können in Deutschland problemlos nachgekauft werden.

  • Gewachste Baumwollschnurwürfel (6x)
  • Gewachste Baumwollwürfel (4x)

Diese Würfel kann man aufdröseln wie ein Tampon und damit erstklassigen Zunder herstellen. Durch das Wachs brennt das dann auch länger, als unbehandeltes Material machen würde. Einfach selber herzustellen mit Tampons und Vaseline z.B.

  • Stahlwolle

Mit Stahlwolle und einer Batterie kann man Feuer machen. Stahlwolle kostet knapp 3€.

  • Gewachste Jute

Ebenfalls guter Zunder, einfach selberzumachen.

  • Gummiband (4x)

Ein alter Fahrradreifen in Stücke geschnitten. Brennt gut, qualmt und stinkt natürlich.

UNTERSCHLUPF

  • Notschlafsack, wasserdicht, Hi-Vis, ca. 1,40m

Dieser Notschlafsack schützt die Beine und einen Teil des Oberkörpers vor Kälte und Nässe. Da er Wasser- und Luftdicht ist speichert er die Wärme gut und lässt sich auch als Tasche bei einer Flussüberquerung benutzen. Das helle Orange dient gleichzeitig als Signalmittel. Ein Schlafsack dieser Art kostet ca. 15€.

  • Nylon Paracord, Type III, 6 Meter

Wenn wir jetzt aufzählen, was man alles mit Paracord machen kann, sprengen wir das Review. Schnur ist immer gut, je mehr desto besser. Paracord kostet ca. 70 Cent pro Meter.

  • Insektenschutz-Spray

Schutz gegen Krabbeltiere, Stechfliegen. Für ca. 6€ erhältlich.

  • Sonnencreme

Ein Sonnenbrand kann schnell gefährlich werden, deshalb ist Sonnencreme in einem Survivalkit ein sehr wichtiger Bestandteil. Sonnencreme gibt es in allen Stärken, Formen und Größen in jeder Drogerie ab 5€.

  • Eye Pro, Notsonnenbrille, 100% UV Schutz

Diese flexible und rollbare Sonnenbrille schützt die Augen zuverlässig vor der Sonne oder gegen Schneeblindheit. Hier sollte man allerdings ein kurzes elastisches Band anbringen, da die Brille so nicht wirklich gut auf der Nase hält. So eine Brille bekommt man schon ab 0,60€.

TOOLS

  • Leatherman Wingman Multi-Tool

Das Wingman von Leatherman ist ein simples Multitool mit den notwendigsten Funktionen. Es besitzt ein Einhandmesser mit Wellenschliff (6,6cm Klinge), eine Kombizange, Dosenöffner, Drahtabisolierer, Drahtschneider, Holz/Metallfeile, Kapselheber, Lineal (cm/Zoll), Paketöffner, Kreuzschlitz-Schraubendreher, Schlitz-Schraubendreher und eine Schere. Die Zange ist federgelagert und ermöglicht einfache Bedienung. Die Schere hat leider keine Feder und ist ein wenig fummelig. Das Tool ist aus Edelstahl und bringt knapp 200 Gramm auf die Waage. Geschlossen ist der Wingman 9,7cm lang. Ansonsten ist Leatherman über alles erhaben (das Unternehmen gibt 25 Jahre Garantie auf seine Tools) und sollte in keiner Ausrüstung fehlen. Den Wingman bekommt man schon ab 35€.

  • Instandsetzungs-Kit / Nähset

Stabiler Faden, Nähnadeln und Sicherheitsnadeln. Absolut unerlässlich. Ein Nähset liegt preislich bei 10€.

  • Draht, 2 verschiedene Stärken, 1,8 Meter / 4,5 Meter

Hüttenbau, Fallen, angeln, reparieren – das sind nur ein paar Anwendungsbeispiele für Draht. Ein Pfennigartikel, der ebenfalls nicht fehlen sollte.

  • Panzertape, 120 cm auf Minirolle
  • Kabelbinder 15cm (4x)

Panzertape und Kabelbinder halten die Welt zusammen. Beide Artikel haben 1000 Anwendungen und brauchen dabei sehr wenig Platz bei geringem Gewicht. Im Baumarkt wird man fündig, falls nachgerüstet werden muss.

  • Kevlar Schnur, 4,5 Meter (2x)

Kevlar Schnur ist extrem reißfest und eignet sich zum Bau von Unterschlüpfen, zum Angeln oder was man sonst noch mit Schnur anstellen kann. Nicht ganz billig aber jeden Cent wert: ein Meter Kevlarschnur liegt bei 1,30€.

ERSTE HILFE

  • Pflaster (diverse Größen)
  • Antiseptikum (2x), Alkohol (2x) & Jod (2x)
  • Antibiotika (2x)
  • Brandsalbe
  • Mini Schere & Skalpell
  • Nitrile Handschuhe
  • Dreieckstuch
  • Schmerztabletten & Antihistaminikum
  • Fläschchen für persönliche Medikamente (Klein & Groß)
  • Anti-Durchfall Tabletten & Elektrolyte
  • Baumwolltuch & Benzoin Tinktur (Inhalation/Rissige Haut)

Das erste Hilfe Set im Solkoa Pro Survival Kit ist sehr gut ausgestattet und bietet alles, was man zur Erstversorgung benötigt. Neben dem klassischen Dreieckstuch findet man vor allem eine gute Auswahl an Medikamenten wie z.B. Antibiotika, Jod, Schmerztabletten, Mittel gegen Durchfall, Brandsalbe und sogar etwas gegen rissige Haut. Abgerundet wird das Set mit Pflastern und Strips in diversen Größen, Fläschchen für eigene Medikamente, Gummihandschuhen, einer Schere und einem Skalpell.

WASSER

  • Wasserfilter, 190 Liter

Der Aquamira Frontier Pro ist ein 18cm langer und 80 Gramm schwerer Wasserfilter. Er hat eine Lebenszeit von ca. 190 Litern Wasser und filtert Giardia, Kryptosporidien und Coli Bakterien. Der enthaltene Miraguard Filter unterdrückt den Wachstum von Bakterien, Algen, Pilzen und Schimmel und ermöglicht so auch eine längere Lagerung zwischen den Einsätzen. Durch die Konstruktion kann man den Filter als Strohhalm, Schwerkraftfilter oder mit den mitgelieferten Adaptern als Inline Filter in einem Trinksystem von Camelbak oder Source nutzen.

Das PET Gewinde an der Unterseite ermöglicht außerdem einen direkten Anschluss von PET Flaschen. Die Aktivkohle im Filter hinterlässt bei den ersten Litern ein paar Rückstände, ansonsten arbeitet der Filter einwandfrei.

Im unteren Ende befindet sich noch ein austauschbarer Vorfilter. Man sollte bei stark verdrecktem Wasser ein Tuch oder ähnliches benutzen, um den gröbsten Dreck zu entfernen, bevor man den Filter einsetzt, wie man im Video gut sehen kann. Der Aquamira kostet 40€.

  • Wasserentkeimungstabletten (12x)

Chemische Wasserentkeimung. Hat den Vorteil, dass Wasser auch lange haltbar gemacht werden kann und man kaum Energie verbraucht bei der Wassergewinnung. Im Handel kostet z.B. Micropur 16€ für 100 Tabletten, wobei man eine Tablette für 1 Liter benötigt.

  • Platypus Faltflasche, 2 Liter

Eine Faltflasche aus dem Hause Platypus. Diese Flasche wiegt 36 Gramm und lässt sich platzsparend klein zusammenrollen, wenn nicht benötigt. Das PET Gewinde passt an den Wasserfilter und ermöglicht so eine ideale Kombination. Das verwendete Material ist geruchs- und geschmacksneutral und natürlich BPA-frei. Die Platypus 2 Liter Flasche kostet 15€.

  • Zip-Wasserbeutel, 1 Liter (2x)

Zwei kleine Wasserbeutel mit vielfacher Funktion. Sie fassen 1 Liter Wasser und lassen sich mit einem Drahtverschluss verschließen.

  • Latex Schlauch 90cm

Der Latexschlauch ist ebenfalls ein simples Survivalwerkzeug mit vielen Einsatzmöglichkeiten. Man kann ihn zum Abbinden von Blutungen nutzen, als Schlauch für Trinkwasser oder aber als Schleuder. Kostenpunkt 6€ pro Meter.

ESSEN

  • Alublech, 45cm x 91cm

Ein Stück Alublech in der Größe 45cm x 91cm. Eignet sich als Windschutz oder als Kochauflage.
Bekommt man im Baumarkt in dieser Größe für ca. 10€.

  • Rasierklinge, Klappbar

Eine kleine Klinge für feine Arbeiten oder alles, was das Messer im Multitool nicht kann. Kostet ca. 2€

  • P-38 Dosenöffner

Das ist so ein Ami-Ding mit dem P-38 Dosenöffner. In einer Survivalsituation hat man meistens keine Dosen zur Hand und wenn doch, mit Sicherheit ein Messer oder Tool zur Hand, mit dem man das aufbekommt. Nichts desto trotz tauchen die P-38 in fast jedem US-Survivalset auf. Naja, es tut ja nicht weh bei den paar Gramm und kosten tut er auch nur 50 Cent, also rein damit.

  • Seasoning Pack (Salz, Pfeffer, Zucker)
  • Bouillon-Würfel (2x)
  • Glucose Stick

Grundlegende Nahrungsmittel in Form von Bouillon und ein paar Gewürzen. Auch ein Glucose Stick für Unterzuckerung ist dabei. Supermarkt und Drogerieartikel für wenige Euro.

  • Fischset mit Köder

Das Fischset ist sehr hochwertig und hat alles dabei, was man zum Angeln benötigt….außer einer Angel. Man hat stabile Schnur, Haken, Köder, Schwimmer und Blei. Kostenpunkt geschätzte 30€.

FAZIT: Das alles ist in diesem Survivalset enthalten – hätte der Zoll uns nicht die Streichhölzer und den Zunder weggenommen, wäre es auch nahezu ein vollständiges Set dem nichts fehlt. Was wir noch ergänzen würden, wäre ein einfaches BIC Feuerzeug, eine Rettungsdecke und ein Kondom. Damit hat man dann wirklich an alles gedacht (falls Euch noch etwas einfällt was Ihr vermisst, lasst es uns in den Kommentaren wissen).
Ein ordentliches Messer sollte man sowieso direkt am Mann tragen, um das Set zu komplettieren.

Mit knapp 1,5 Kilo ist das Set zwar zu schwer, um es in der First Line zu tragen, aber im Rucksack oder Fahrzeug macht es durchaus Sinn und bringt einen garantiert weiter in einer SV-Situation.

Erhältlich ist das Solkoa Survival Pro Kit bei Precision Rifle Suppy  in den Vereinigten Staaten. Es kostet stattliche 224$, rechnet man aber die hochwertigen Produkte zusammen und addiert dann noch die vielen kleinen Einzelteile, die ja auch beschafft und mit Versand bezahlt werden müssen, ist der Preis durchaus gerechtfertigt. Precision Rifle Supply bietet einen exzellenten Service, schnellen Versand und hat auch viele weitere Produkte von Solkoa auf Lager.

SOLKOA im Internet: www.fast-fire.com/