PenCott ist stark im Kommen und es kommt vor allem aus dem Osten. Taucht das schöne Muster bei uns eher schüchertern auf, scheint schon ganz Polen in GreenZone getarnt zu sein. Philipp “WOLFMAN” Wolfertz hat den Templars Gear Light Plate Carrier (TG-TPC) seit mehreren Monaten im Einsatz und berichtet von seinen Erfahrungen.

Der TG-TPC ist ein moderner, vielseitiger und leichter Low-Profile-Platecarrier. Dies wird durch leichtes 500D Cordura-Material und das moderne Laser-Cut-Verfahren, welches herkömmliches MOLLE-Webbing ersetzt und somit Gewicht spart, erreicht.

Templars Gear TG-PC_6Der TPC ist in fünf verschiedenen Farben beziehungsweise Tarnmustern erhältlich: Pencott GreenZone, Woodland, Multicam, Ranger Green und Coyote Brown. Außerdem gibt es zwei verschiedene Größen (M und L), diese sind abhängig von der Größe der genutzten Schutzplatten. Separate Fächer für Weichballistik gibt es nicht.

Templars Gear TG-PC_5Im Lieferumfang enthalten sind:

– Platebags vorne und hinten
– Cummerbund (hybrid cummerbund)
– 2 abnehmbare Schulterpolster (comfort pads, shoulder)
– 4 abnehmbare Körperpolsterungen (comfort pads, body)
– abnehmbares Frontpanel (TPC panel)

Templars Gear TG-PC_3Der Tragekomfort des TPC ist sehr gut. Er kann durch das elastische Kummerbund und die klettbaren Schultergurte sehr einfach und in wenigen Sekunden an den Körper des Trägers angepasst werden. Wenn man ihn eng einstellt, sitzt er schön fest ohne zu wackeln. Das Gewicht wird sauber von den Schultern an den Torso übertragen. Für gute Belüftung sorgt der Skelett-Kummerbund und die abnehmbaren Körperpolster auf der Innenseite der Platebags.

Templars Gear TG-PC_4FAZIT: Die Verarbeitung ist gerade in Hinsicht auf den Preis von ca. 150 EUR sehr gut. Der PC ist beim Autor seit drei Monaten in Benutzung. Bis jetzt haben sich weder Nähte gelöst noch gab es Risse am wirklich hochpräzisen Laser-Cut. Verglichen mit hochpreisigen Konkurrenzprodukten wie einem Lindnerhof Gen V oder Mayflower APC könnte trotzdem die ein oder andere Naht etwas stärker ausgeführt sein.

Templars Gear TG-PC_2Alles in allem liefert Templars Gear mit dem TPC eine sehr interessante und preiswerte Alternative zu den Plattenträgern der etablierten Konkurrenz.

Man kann den TG-TGPC direkt im Onlineshop von Templars Gear beziehen, er kostet freundliche 146,60 Euro.

Ein noch ausführlicheres Review in Englischer Sprache gibt es übrigens HIER im offenen Bereich des Forums von MilSim NOW!