Wir haben euch letzte Woche gezeigt, wie sich die erste Kopie des L-3 GPNVG18 im Vergleich zum Original verhält. Nun kehren wir zurück im Bogen und wollen uns die Konkurrenz, die bekanntlich das Leben belebt, anschauen. Oben im Bild seht ihr links den SATC Spartan (nicht mit uns verwandt) GPNVG18 Dummy, rechts daneben das originale L-3 GPNVG18 und rechts hinten ist verdeckt der FMA GPNVG18 Dummy (HIER die Review dazu) zu sehen. SPARTANAT zeigt euch wieder mal was passt und was nicht.

GPNVG_SATC_2So friedlich liegen sie nebeneinander: rechts das Original, links der SATC Nachbau. Auf den ersten Blick schaut das ganz befriedigend aus. Man muss genau schauen um zu erkennen, dass die Größe nicht ganz stimmt. Bei den Batteriebehältern fällt es schon auf.

GPNVG_SATC_3Dummy vor Original: auf die Schnelle hätten wir uns da nicht entscheiden können. Durch die Perspektive ist der Größenvergleich erschwert. Was man aber auf den Falls sehr gut sieht, ist dass die Details äußerst gut und liebevoll reproduziert wurden.

GPNVG_SATC_4Blick von unten: sehr schön wurden die QR-Codes nachgemacht, wie beim Original, nämlich als Plastikblättchen. Auch ansonsten ein sehr schöner, detailreicher Anblick.

GPNVG_SATC_6Blick auf das Gesichtsfeld. Sehr stimmig rekonstruiert, allerdings sieht man hier, dass der Nachbau etwas zu klein ist.

GPNVG_SATC_5Von vorne gesehen ist der Bereich der Linsen dagegen etwas zu groß, ein Problem, das wir auch schon vom anderen Nachbau kennen.

GPNVG_SATC_7Die Batteriebehälter im Vergleich. Auch hier ist der Größenunterschied ebenso zu sehen, wie eine großartige Rekonstruktion, die anhand von Fotos stattgefunden hat.

FAZIT: Der SATC Spartan Nachbau ist schön und detailreich und an sich gelungen. Aber es gibt zwei Nachbauten aus dem Haus: den normalen (hier im Bild) und die Deluxe Version. Der eine ist sehr gut, die andere perfekt. Wenn die Größe nicht wäre. Das Gerät ist zu klein geraten und damit das Gegenteil zu FMA, die zu groß sind. Die normale Version hat auch ein Plastik, das OK aber farblich nicht super ist. Die etwas zierliche Erscheinung lässt fast glauben, dass es „asia sizing” ist.

HIER geht es zur SPARTANAT Review vom SATC GPNVG18 Dummy.

Der SATC GPNVG18 Dummy ist bei J.K. Army um 40,20 Dollar (ohne Versand) zu haben. Zum Verbessern gibt es ein Linsenset um 17,50 Dollar.

FORTSETZUNG FOLGT: Nächste Woche präsentiert wir von SPARTANAT euch keine Dummies sondern die Review vom originalen L-3 GPNVG18.

GPNVG_SATC_8Nur um die Relation zu haben: die zwei Kopien im Vergleich, die riesengroße ist FMA, die kleine SATC.