Vorne am Helm hängt das Nachtsichtgerät, das zieht deutlich nach vorne unten. Wer das ausgleichen will, kann hinten am Helm ein Gegengewicht befestigen: Das hier ist das Night Vision Goggle Counterweight System für MICH und andere Tactical Helmets – hergestellt von Vel-Tye, zur Zeit verwendet bei Naval Special Warfare Group 2 und Seal Team 10.

Hier die klebende Seite vom Klettstreifen mit dem das Counterweight am Helm befestigt wird: Ein normaler Velcro hält die Tasche mit dem kleinen Bleigewicht hinten am Einsatz-oder Trainingshelm. Hergestellt wird dieses Gegengewicht von Velt-Tye, einem Special Warfare Equipment Hersteller aus Virginia/USA, bekannt geworden durch den Hugger Plate Carrier.  Coyote Tan Cordura & Coyote Tan Mesh sind das Material hier, das Conterweight gibt es aber auch in Schwarz und Foliage.  Der Velcro kann so zugeschnitten werden, dass die Tasche mit dem Blei auf jeden Helm passt.

FAZIT: Nettes Ausrüstungstück zum Komplettieren einer MICH Konfiguration. Das Counterweight von Vel-Tye erfüllt seine Funktion, den Helm mit Nachtsichgerät am Kopf wieder ins Lot zu bekommen.

Die Helmet Pouch von Vel-Tye kostet mit Bleigewicht 30 Dollar, ohne Blei (das natürlich das Porto nach oben treibt) 24 Dollar.  Es gibt Menschen, die kaufen diesen Pouch, der auch direkt ab Hersteller zu ordern ist, bei Ebay um rund 75 Dollar …