Ei, wer kommt denn da? Ist es der Weihnachtsmann?  – Nein, leider längst noch nicht, aber gutes Gear ist für uns immer ein Fest. Und das zu jeder Jahreszeit. Unser „Santa“ war der Postbote und er hat uns den neuen Plattenträger direkt und exklusiv von Tasmanian Tiger gebracht. Diesmal ist er klein, leicht und schnell schließend (öffnend auch). Oder im vollen Namen: Tasmanian Tiger Plate Carrier QR LC. Die letzten vier Buchstaben stehen für „Quick Release“ und „Laser Cut.“ Ist damit alles gesagt? Eigentlich ja, aber wir stellen euch den Plattenträger hier ausführlich vor.

Da ist er, der PC QR LC. Der Kerl trägt die Platten. Und er zeigt – auch in der Vorderansicht – wie schnell sich das Rad bei Tasmanian Tiger dreht.

„Quick Release – wer braucht das?“ So der Titel von einem Artikel auf SPARTANAT 2016. Damals gab es gerade die Tubes von First Spear, um Plattenträger schnell zu schließen und Velcro zu umgehen. Lindnerhof hat mit einem eigenen Modell an Schnellschließen flott nachgezogen. Im Moment sind es die neuen ROC Schließen, die aus Italien kommen und sich bei verschiedenen Herstellern durchsetzen, so auch bei Tasmanian TigerDas heißt, am Bauch kein lästiges Ratschen mehr, kein quetschendes Hochheben der Bauchlade, sondern mit der ROC Schließe wird einfach mit einem Zug geöffnet.

Auch an der Schulter macht es „Klack“, alles ist offen. Der Plattenträger kann abgelegt – oder im Notfall abgeworfen werden. Einfädeln und Schließen ist eine Frage der Übung. Ein paar mal probieren und es funktioniert blind. Zum leichteren Öffnen im militärischen Alltag kommt also der Schnellabwurf am Gefechtsfeld dazu. Super praktisch.

Der kleine Plattenträger hat ansonsten aber auch einiges zu zeigen. Hier der perfekt ausgearbeitete Schulterbereich.

TT polstert prima und der Mesh wird unter die Schulterriemen geklettet. Gleichzeitig ist das ein Kabeltunnel und zwei zusätzliche, flexible Streifen helfen euch alles zu organisieren, was von hinten nach vorne über die Schulter läuft.

Die Schulterriemen ohne zusätzliche Polsterung bieten auch noch MOLLE-Streifen, an denen man Sachen befestigen kann.

Wir lieben es, wenn Hersteller mitdenken. Der Klettriemen über die Schulter ist so abgenäht, dass man einfach mit der Schere kürzen kann, ohne dass sich etwas auflöst. So kann der Plattenträger für jede Körpergröße passend gemacht werden.

Frontal bietet der PC QR LC Klett auf der Brust. Den braucht man für die Patches, was sonst.

Dahinter versteckt sich ein kleines Admin-Fach, das mit Klett gesichert ist und wo Schlaufen das Nötigste am Platz halten.

Laser geschnittene MOLLE wohin das Auge blickt. Deswegen heißt er LC, der PC QR LC. Wir sehen hier auch den Quick Release angesetzt. Und unten vier Reihen Klett, die uns mißtrauisch machen. Ja, Mann kann hier klassisch Taschen aufschlaufen und seinen Plattenträger fix konfigurieren.

Oder aber auch oben weiter Schließen in die MOLLE einhängen und einen Chest Rig mit Klett fixieren. Das hat den Vorteil, das die Ausrüstung jederzeit ablegbar ist, auch wenn der Plattenträger angezogen bleibt. Gut mitgedacht!

Rechts und links verstecken sich noch zwei Taschen für Funkgeräte oder Magazine, die der Träger auch abbauen kann, wenn er sie nicht braucht. Ansonsten werden sie mit dem Cumberbund mit eingebunden.

Hier sieht man vorne die kleine Tasche direkt ab Körper, verdeckt von der ROC Schließe. Als Standard-Cumberbund kommt eine AirLite Variante, die viel Luft durchlässt, aber auch mit Taschen erweiterbar ist.

Die zweite Variante ist ein schwerer Cumberbund, der Laser Cut MOLLE hat und über eine flexible Dehnungsfuge verfügt, damit euch beim Laufen nicht die Luft weg bleibt. Die „schwere“ Variante hat aber ebenfalls kein Fach für eine seitliche Ballistik. Spannend ist auch hier des Ende: es kann ebenfalls mit der Schere auf die nötige Länge adaptiert werden.

Am Rücken sieht man links unten einen Tab zum Anziehen.

Zieht Der Träger die Flappe auf, erkennt der Betrachter den mit Schock Cord verbundenen luftigen Cumberbund. Die schwere Variante des Cumberbundes wird einfach eingeklettet. Ansonsten voll der Rücken und alles voll Laser geschnittener MOLLE. Zudem bietet der TT Plate Carrier QR LC auch die Option, den TT Assault Pack als integriertes Rückenteil zu verwenden.

Blick nach innen: hier regiert König Mesh, damit ihr es beim Schwitzen schön luftig habt.

FAZIT: Man muss mit der Zeit gehen. Bei Tasmanian Tiger ging das ziemlich schnell. Der Plate Carrier QR LC, der demnächst verfügbar sein wird, ist ein vollwertiger Plattenträger im JPC Format mit der Ausstattung eines großen Carriers. Die ROC Schließen machen sich im Alltag ebenso großartig wie im Notfall als Schnellabwurfsystem.

Der Tasmanian Tiger Plate Carrier QR LC ist demnächst bei Tasmanian Tiger verfügbar. Preis tragen wir nach. 

TASMANIAN TIGER im Internet: www.tasmaniantiger.info