Ab sofort sind die AGILITE GEN4-Helmüberzüge für die MTEK Flux-Serie erhältlich. Der GEN4 ist ein Helmüberzug der nächsten Generation, der wie ein Handschuh passt und Helmen neue, innovative Funktionen und ein universelles Zubehörmanagement bietet. Schaut Euch das im Video selbst an:

Das auffälligste Merkmal ist Agilites neuer, vielseitiger hinterer Flex-Pod, der sich in zwei Richtungen ausdehnt, um alle gängigen NVG-Batteriepakete und Gegengewichte aufzunehmen, und der strategisch platzierte Austrittslöcher für die PVS 31, GPNVG-18, ANVIS 9 und alle anderen gängigen Batteriepack-Kabel aufweist.

Die halbstarre Außenseite des Pod bietet zusätzlichen Aufprallschutz für das Heckzubehör und verfügt über einen zentralen Schlaufenbereich für ID-Patches. Der GEN4 Helmüberzug sorgt für ein einheitliches Tarnbild, schützt die lackierte Oberfläche des Helmes und dient als stabile Plattform, die alle Zubehörteile sichert und so Verlust oder Beschädigung verhindert.


Agilite ist unter anderem auf marktführende Helmüberzüge und Zubehörsysteme spezialisiert – der GEN4 ist das neueste Produkt. Er wird in Kürze für weitere Helmplattformen verfügbar sein, darunter die Ops-Core Maritime und Ops-Core Fast SF Helme.

MTEK Helme sind in Deutschland über ACTinblack auf Anfrage zu haben: info@actinblack.com

Der GEN4 MTEK Flux-Überzug  ist auf der Agilite Website oder bei MTEK in Multicam, Ranger Green, Schwarz und Coyote Brown erhältlich.

AGILITE im Internet: www.agilitegear.com

MTEK im Internet: www.mtekusa.com