Messer mit Stil haben vor allem eines: einen ganz eigenen Stil. So ist das auch mit diesem hier. Das CDC TacOpsGear ist ein scharfes Stück von Böker, das für eine limitierte Kleinauflage rebrandet wurde. Das Original ist der „Prymate“ von Jesper Voxnæs – HIER gibt es mehr Infos zu dem erfolgreichen Messerdesigner, dessen Geschmack und Können wir persönlich sehr mögen.

Kleine, feste Klinge: hier sind das extra Logo und auch die Seriennummer angebracht. Wir haben hier die Nummer 10/100 in der Hand.

TacOpsGear steht für Tactical Operations Gear und zeigt klar die Richtung, die Andreas Berger mit seinem Konzept seit Jahren erfolgreich einschlägt. 2009 in Braunschweig gegründet, findet ihr Ladenlokal, Büro und Lager seit 2016 in der alten Flak-Kaserne Am Exer in Wolfenbüttel. Diese wurde bis in die 1990er von der englischen Armee genutzt, heute ist sie ganz zivilisiert und beherbergt nun die Ostfalia- Hochschule und zahlreiche handwerkliche Betriebe.

Der Charme der alten Baracken passt ideal für die Kunden aus den Bereichen Militär, Polizei und sonstige Einsatzkräfte. Neben Bekleidung wird „taktisches Nylon“ in Form von Taschen und Rucksäcken vertrieben, sowie hochwertige Einsatzmesser unterschiedlicher Hersteller, Stiefel und vieles mehr. Einen zweiten „zivilen“ Laden finden die Kunden in der Breiten Herzogstraße 3 im Herzen der Stadt. Hier gibt es neben hochwertiger Funktionsbekleidung auch viele Outdoor- und Jagdmesser von Böker und deren Vertriebspartnern.

Das CDC TacOpsGear fest in der Hand: Für das CDC TacOpsGear fiel die Wahl auf das PryMate von Jesper Voxnæs, das mit seinem massiven Erl mit 7mm Stärke ein außergewöhnliches Stück darstellt. Die extreme Stabilität des PryMate kommt nicht nur Einsatzkräften zugute, die mal eine Kiste damit aufhebeln oder das Messer für sonstige, eigentlich als „mißbräuchlich“ zu klassifizierende Anwendungen verwenden. Die Klinge wird mit einem Black Stonewash- Finish versehen, dessen „Grund“ eine PVDBeschichtung ist, die die Oberfläche zusätzlich schützt. Das sind die technischen Daten:

  • Gesamtlänge: 16,5 cm Klingenlänge: 8,4 cm
  • Gewicht: 179 g Klingenstärke: 7,0 mm
  • Klingenmaterial: N690 Griffmaterial: Micarta
  • Designer: Jesper Voxnæs Verschluss: Feststehend
  • Klingenmaterial: N690

Der kleine Freund liegt 7mm Stahl, die sich durch ziehen. Ein herrlich fertiges Gefühl für eine kleine Klinge. Als Klingenstahl der stark hohlgeschliffenen Klinge kommt der bewährte N690 zum Einsatz. Gut für den Stil ebenfalls: die orangefarbene Zwischenlage macht einen schönen Kontrast.

Der Griff hat zwei Löcher zur Gewichtsreduktion. Als ob das notwendig wäre. Die Schalen sind aus grünem Micarta gefertigt und passen wunderbar zum Gesamteindruck es Messers. „Modern primitives“ fällt uns da als Schlagwort ein. Das mögen wir.

Aber alles zusammen ist natürlich keineswegs primitiv, sondern perfekt verarbeitet. Mit dem hochwertigen Messer kommt eine schöne Kydexscheide mit gutem Sitz und ein Tek-Lok, ideal für jeden Gürtel und vielseitig adaptierbar.

Das Messer zu Hause: Alles zusammen in der Kiste. Da will da natürlich raus und gehört in die freie Wildbahn.

So kommt das CDC TacOpsGear, die klassische Böker Kiste.

Logo, das Logo von Böker ist auch mit dabei.

FAZIT: Ein ausgewöhnliches Messer in einer kleinen Spezialauflage als CDC TacOpsGear. Uns gefallen Größe und Aussehen. Vielleicht etwas zu keilig, wenn man nur einen Apfel aufschneiden will, ansonsten ein kleiner Faustkeil, der harte Strapazen mitmacht. Und gleichzeitig auch ein wunderbares Design, mit dem der Besitzer eines unterstreichen kann, wenn er dieses Voxnæs Messer trägt: Stil!

Das CDC TacOpsGear gibt es weltweit nur bei TacOpsGear. Es kostet 223 Euro. Bis Sonntag Abend gibt es das gute Stück für SPARTANAT Leser mit 20 Prozent Rabatt. Siehe Coupon unten.

TACOPSGEAR im Internet: www.tacopsgear.de

20%
Gutschein
Kleines, scharfes Messer in limitierter Auflage: das CDC TacOpsGear gibt es bis Sonntag, 10. Dezember 17, 23:59 Uhr mit 20 Prozent Rabatt. Alle Details zeigen! Weniger anzeigen!
Abgelaufen am: 10-12-2017