Wohin mit dem Plattenträger? In die Ecke? Unters Bett? An die Kastenwand? Nein, mit dem Tough Hook  kommt er endlich zu seinem Recht und ihr könnt ihn zwischen eure Business Hemden und den Sonntagsanzug hängen. Naja, wenn dort nicht, für den Spind ist der Harte Haken auch zu gebrauchen: er hält nämlich den Träger mit Platten, montierten Taschen und allem dazugehörigen Gerödel aus und macht Euer Gear gut verstaubar.Das ist er in all seiner Pracht. Es gibt den Tough Hook in Schwarz und Tan. Die Idee des ehemaligen US Army Sergeant, der ihn produziert, ist ebenso gut wie praktisch: ein überdimensionierter Kleiderhaken mit verstärktem Rand, so dass garantiert nichts brechen kann. 90 Kilo machen dem Tough Hook schlichtweg nichts aus.Und wenn ihr den Tough Hook aus dem bürgerlichen Kasten oder militärischen Spind nehmt, dreht ihn einfach um. Die Unterseite ist als Griff ausgeformt und Gear kann so in die Hand genommen und getragen werden. (Der Carrier im Bild ist ein Lasercut von Tasmanian Tiger.)

FAZIT: Der Tough Hook ist für Gearträger eine der besten Erfindungen. Endlich kann man den Plattenträger prima verstauen und hantieren.

Den Tough Hook gibt es über Amazon.de in den Farben Tan und Schwarz um 24,95 Euro. Und bei diversen Händlern.