Vom 16. bis 25. September 2015 führt die Territorialregion 2 eine Volltruppenübung mit 5000 Angehörigen der Armee durch. Das Ziel: Im Hinblick auf die Zusammenarbeit mit zivilen Partnern sollen die Abläufe bei der Bewachung von kritischen Infrastrukturen und bei der Unterstützung in den Bereichen Genie und Rettung eingeübt werden. Übrigens: Beim Anschauen des Videos muss man aufpassen, die Untertitel sind vergessen worden.