Wenn schon Spezial, dann das Original. Und wenn wer das Original ist, dann USSOCOM, das Spezialkräftekommando der amerikanischen Streitkräfte. Spezial ist hier ziemlich viel: denn zu diesem Oberkommando tragen alle Teilstreitkräfte ihre Spezialeinheiten bei. Das neue K-ISOM Spezial (sic) sammelt die alle in einem Sonderheft.

Rangers Lead The Way! – Die Leichte Infanterie der US Army gehört SOCOM und gibt Spezialeinsätzen die Masse, die sie brauchen. Es gibt aber auch ganz ausgefallene Spezialkräfte wie die Weathermen (Wetterbeobachtungstrupps) von AFSOC.

Was wären Special Operation Forces (SOF) ohne TIER 1 Einheiten: DEVGRU sind seit dem Ende von Osama Bin Laden in Abottabad die „Drama Queens“ von SOCOM. Still uns leise arbeiten dagegen die Deltas, die (mit älteren Bildern, weils eben kaum neue gibt) in diesem Heft vorgestellt werden.

Hoch vom Himmel komm ich her … Das gilt nicht nur für das Christkind, sondern auch für SOCOM. die 160th SOAR sind das Geschwader für die Spezaileinsätze und bringen die Jungs nächtens sich zu den Einsätzen und zurück.

Navy SEALS! Nichts geht ohne Navy SEALs. Auch im K-ISOM Spezial haben sie die besten Bilder. Und MARSOC natürlich, die sind auch gut anzuschauen.

Mitmachen ist der halbe Spaß. Seien wir ehrlich, für manche Seiten im K-ISOM Spezial braucht man Spezialkräfte um sie zu lesen. Aber das Foto ist auch hübsch.

FAZIT: Eine gute Zusammenschau der US-Spezialkräfte. Das Heft ist ein Bilderbuch mit den besten Bildern, die man aus den letzten Jahren kennt.

K-ISOM Spezial „SOCOM“ hat 114 Seiten und Euro 9,90. Erhältlich ist es im gut sortierten Zeitschriftenhandel oder bei Amazon.