50 wird man nicht alle Tage. Die Kampfschwimmerkompanie der Deutsche Marine konnte am 1. April 2014 diesen Geburtstag begehen und gleichzeitig wurde das Kommando Spezialkräfte Marine (KSM) gegründet. Als ein Geschenk gab es eine Spezialedition des Tauchermessers von Böker, das Plus Steel Mariner erinnert in so an den Festtag und das halbe Jahrhundert der Kampfschwimmerkompanie. Wir dürfen es euch heute vorstellen.

Boeker Steel Mariner KS_2Das Besondere ist die Klinge: hier der Name Kampfschwimmerkompanie zu lesen und gleichzeitig ist ihr Logo zu sehen, in der Spezialedition mit den Eckdaten 1964 – 2014 (wenn ihr mehr über den Geburtstag lesen wollt, besucht KAMPFSCHWIMMER.DE). Die Klinge ist klassisch Steel Mariner: auf der einen Seite Wellenschliff zum Zertrennen von Geweben und Tauen, auf der anderen glatt und scharf. Material ist 440C Stahl, Titanium beschichtet. Vorbild ist der Ti-Mariner, der ist dann ganz aus Titanium und damit antimagnetisch, was für Kampfschwimmer wichtig ist.

Boeker Steel Mariner KS_3Die Griffe sind G10 Schalen, die bei dieser Edition in Olive gehalten sind. Hinten kann man einen Lanyard ran machen. Auf der Oberseite ist die Seriennummer eingraviert: das Böker Plus Steel-Mariner 50 Jahre Kampfschwimmerkompanie ist auf 300 Stück limitiert.

Boeker Steel Mariner KS_4Blick ins Kisterl: das Messer kommt mit einer Kydex-Scheide und einem Gürteladapter, der vielseitig montierbar ist.

Boeker Steel Mariner KS_5So schaut die Kiste geschlossen aus. Vielleicht wäre außen drauf das Wappen der Kampfschwimmer besser gewesen. Aber ihr wisst ja: es kommt auf die inneren Werte an!

FAZIT: Ein klassische Tauchmesser in einer streng limitierten Sonderedition. Es ist voll funktional, aber wir werden unseres nicht viel in den Einsatz bringen, weil das ein exzellentes Sammlerstück ist. 300 Stück gab es insgesamt. Bei TACWRK in Berlin sind noch die letzten paar zu haben. Geheimtipp: Zuschlagen!

Das Böker Plus Steel-Mariner 50 Jahre Kampfschwimmerkompanie gibt es über TACWRK um 69 Euro.