Das Leben kann so simpel sein, man muss nur draufkommen. Wer einen Tag am Schießstand verbringt und das ganze aus einer POV-Perspektive festhalten will, dem liefert der Markt genug Kameras und diverse Befestigungsmöglichkeiten. Meist sind diese an einen Helm oder Kopfgestell gebunden. Bei unserem letzten ausflug zum Schießstand hat uns dann die Muse geküsst und die Wohl einfachste und am meisten “Low Pro” Befestigung aller Zeiten: ein Gummiband. Diese einfach um den Gehörschutzbügel rum, Kamera durchstecken und fertig (siehe Bild oben). Hält bombenfest und läßt sich Spurenlos wieder abnehmen.