Messer, Pistolen, Shotguns, Sturmgewehre, Maschinengewehre, Sprengladungen, Munition und Granaten – sozusagen das Werkzeug der SEALs und ihr Waffenarsenal werden in dem Buch „Weapons of the Navy SEALs“ von Kevin Dockery beschrieben. Und das nicht zu knapp, denn das Werk, das es als Hardcover und als Taschenbuch gibt, bringt es auf 550 Seiten. Was kein Wunder ist, weil es neben den ganzen Standardwaffen jede Menge Spezialausrüstung gibt. Und Dockery beschränkt sich nicht auf die aktuellen SEALs, sonder geht zurück bis zu den Vorläuferorganisationen. Das Buch ist auch in Zusammenarbeit mit der UDT/SEAL Museum Association in Florida entstanden und mehr als nur ein Waffenbuch, sozusagen eine Arbeitsgeschichte der SEALs mit Werkzeugbeschreibung. Sehr informativ und spannend, allerdings könnte die Fotoqualität besser sein. Aber was will man sich bei dem Preis aufregen …

Weapons of the Navy Seals“ von Kevin Dockery ist 2004 erschienen. zur Zeit in keiner aktuellen Auflage zu haben. Aber bei Amazon kann man auch antiquarische Bücher bekommen. Der Preis liegt bei um die 5 Euro.